Fürstenberg Porzellan

FÜRSTENBERG PORZELLAN IN HANNOVER

Perfektion in jedem kleinsten Detail
Seit 1747 steht die Porzellanmanufaktur Fürstenberg für eine Handwerkskunst der Extraklasse. Das niedersächsische Traditionsunternehmen setzt auch heute noch Maßstäbe in der Porzellanherstellung und bietet ein breites Sortiment für eine gehobene Tischkultur. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich seit jeher die Geschirrserien von Fürstenberg, deren Services neben ihrem Gebrauchswert auch einen hohen dekorativen Wert haben. Dies gilt natürlich auch für die vielen verschiedenen Accessoires und Designobjekte: Vasen, Leuchter, und Figuren verschönern die Wohnung oder stellen ideale Geschenkartikel dar.

Anspruchsvolle Handwerkskunst statt Massenware

Fürstenberg kann auf eine über 260-jährige Geschichte der Porzellanherstellung zurückblicken. Der hohe Anspruch bei Design und Fertigungsqualität hat Fürstenberg über die Landesgrenzen hinaus zu einem Synonym für hochwertiges Porzellan werden lassen. Die zahlreichen historischen Kollektionen von Fürstenberg werden heute durch zeitgemäße Produktlinien ergänzt. Der Anspruch in der Porzellanmanufaktur ist aber stets gleich geblieben. Gefordert ist Fantasie bei den Entwürfen und detailgenaue Präzision bei der Herstellung. Nach wie vor werden bei Fürstenberg die meisten Arbeitsschritte bei der Porzellanherstellung in Handarbeit ausgeführt. So wird jedes Porzellanobjekt zu einem individuellen und unverwechselbaren Kunstwerk.

Geschichte und Gegenwart von Fürstenberg

Anspruchsvolles Design paart sich bei der Porzellanherstellung mit außergewöhnlichen handwerklichen Fertigkeiten. Seit jeher ist es der Porzellanmanufaktur Fürstenberg gelungen, erstklassige Designer, Modelleure und Porzellanmaler für sich zu gewinnen. Nach der berühmten Manufaktur von Weimar ist Fürstenberg die zweitälteste Porzellanmanufaktur in Deutschland. Sie wurde 1747 im Jagdschloss Fürstenberg vom Herzog Carl I. von Braunschweig eingerichtet. Porzellan war gerade im 18. Jahrhundert ein mit Gold aufgewogenes Prestigeobjekt für den Hochadel. Die nach geheimen Rezepturen und Techniken hergestellten Porzellanobjekte waren europaweit begehrt und eine lukrative Handelsware. Als Markenzeichen der Fürstenberger Manufaktur wird heute wie damals ein gekröntes "F" in blau auf jedem Produkt von der Tasse bis zur kunstvollen Figur angebracht. Es steht heute für weltweit für gehobene Porzellankunst.

Merkmale von Fürstenberg

Fürstenberg ist unter den Porzellanherstellern eine Premiummarke jenseits der Massenware. Fürstenberg legt höchsten Wert auf ein anspruchsvolles Design und eine hohe Präzision in der Fertigung. Liebe zum Detail, profunde Kenntnis des Werkstoffs und technische Finesse bei der Umsetzung zeichnen die Porzellanprodukte von Fürstenberg aus. Von zeitloser Schönheit bis hin zu modernen Formen reichen die Entwürfe im umfangreichen Sortiment von Fürstenberg.
Anfahrt
Parkmöglichkleiten für Autos bieten sich im Parkhaus gegenüber dem Ernst-August-Carreé in der Joachimstraße.
Mit der Bahn fahren Sie bis zur Station Kröpcke, die von den Linien 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 11 angefahren wird.

Lothar John Tischkultur
Galerie Luise
Luisenstraße 5
30159 Hannover-City
Tel.: (0511) 1 69 20 25
Fax: (0511) 1 69 22 77
hannover@lotharjohn.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 10:00-19:00 Uhr
Sa. 10:00-18:00 Uhr
SIEGER BY FÜRSTENBERG
Entdecken Sie die neue Luxus-Marke
Die neue Marke SIEGER ist all jenen gewidmet, die ihren Lebensstil bewusst wählerisch und individuell inszenieren. Menschen, die die hohe Kultur des Handwerks, die Funktionalität und Schönheit eines bis ins letzte Detail durchdachten Designs sowie edle Materialien schätzen.

MY CHINA! ist eine Porzellankollektion von SIEGER by FÜRSTENBERG, die mit ihrer Vielfalt jeden Gastgeber zum inspirierten Schöpfer immer neuer Tafelarrangements macht! Das Geheimnis der Form liegt in einem fein ausgeloteten Maß- und Formsystem, auf dem das gesamte Sortiment basiert. Die meisten Artikel lassen sich vielfältig, neu und überraschend miteinander kombinieren.

MY CHINA! EMPEROR'S GARDEN
Exklusiv und aufwendig von Hand gefertigt und dekoriert. Expressive Dekore, sprühende Farben und handvergoldete Motive. EMPEROR' S GARDEN zitiert die Magie des opulenten chinesischen Porzellans - und bleibt doch eigenständig in seiner Interpretation.

Das Team in Hannover

Inna Heinrich
Inna Heinrich
Inna Heinrich (Jg. 1980) - Inna hat ihre dreijährige Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel bei Lothar John e. K. absolviert und ist seit dem Abschluss in dem Beruf tätig. Zwischenzeitlich hat sie zwei Jahre Erfahrungen im angrenzenden Einzelhandel gesammelt. Ihre Weiterbildung zur Betriebsfachwirtin führte dazu, dass sie die Firma Lothar John e. K. als Geschäftsführerin und Prokuristin führt. An ihrem Beruf findet sie die Abwechslung und den Umgang mit Menschen sehr gut. Weiterhin ist sie sehr engagiert in der IHK Hannover und hat den Vorsitz im Prüfungsausschuss für die Branche Glas/Porzellan. Ihre Aufgaben liegen im Bereich der Schulung der Mitarbeiter und Auszubildenden.
Gülcan Udun
Gülcan Udun
Gülcan Udun (Jg. 1990) - Gülcan hat 2006 ihre dreijährige Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel bei Lothar John e. K. absolviert und seit dem arbeitet sie bei uns. Ihre Arbeit macht ihr so viel Spaß, da sie sehr abwechslungsreich ist und weil sie viel Kontakt mit Menschen hat. Gülcan Aufgaben bestehen darin, als Filialleiterin das Ladengeschäft zu führen und sie arbeitet aktiv im Prüfungsausschuss der IHK mit. Sie betreut unsere Auszubildenden, ist für den Einkauf zuständig und besucht in Europa die Messen unserer Branche. Ab September 2014 wird sie Modedesign studieren und wird während des Studiums der Firma vorzugsweise an den Samstagen zur Verfügung stehen.
Suphattra Heth
Suphattra Heth
Suphattra Heth (Jg. 1992) - Suphattra hat am 01.03.2014 ihre Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel bei Lothar John e. K. begonnen. Sie hat sich dazu entschlossen diesen Beruf zu erlernen, weil Ihr die individuelle Beratung unterschiedlichster Kunden sehr zusagt. Außerdem interessiert sie sich für die Waren und deren Eigenschaften. Diese Arbeit macht ihr besonders Spaß, da sie so abwechslungsreich ist.
Michele Sortino
Michele Sortino
Michele Sortino (Jg. 1989) - Michele hat am 01.08.2014 seine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei Lothar John e. K. in der Galerie Luise begonnen. Aufgrund seiner Kontaktfreudigkeit und seines offenen Wesens entschied er sich für den Beruf des Kaufmanns. Geprägt durch sein Geburtsland Italien freut er sich besonders darauf, seinen Kunden die vielfältigen Möglichkeiten der europäischen Tischkultur zu zeigen und beratend zur Seite zu stehen. Weiterhin hat Michele sich entschieden, diesen Beruf zu erlernen, weil er für seine zukünftiges Arbeitsleben viele Bildungsperspektiven anbietet, die er in keinem anderen Beruf in der Vielfältigkeit sieht.
Galina Witte
Galina Witte
Galina Witte (Jg. 1966) - Galina absolvierte Ihre Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel und sammelte ihr wissen und ihre Erfahrungen in vielen Bereichen des Handels. Aufgrund ihrer kaufmännischen Erfahrungen und ihre Alters ist sie der ruhende und ausgleichende Pol in unserem sehr jungen Team. Galina ist durch ihre Ausbildereignung berechtigt, unsere fünf Auszubildenden mit zu unterweisen und führt sie zu erfolgreichen Kaufleuten.
Naila Blanke
Naila Blanke
Naila Blanke (Jg. 1992) - Naila absolvierte zunächst eine Ausbildung als kaufmannische Assistenz für Fremdsprachen und Korrespondenz, bevor sie am 01.08.2016 eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei Lothar John begann. Naila entschied sich für diese Ausbildung, da sie sich gerne mit schönen Dingen umgibt und Lothar John unter der familiären Atmosphäre eine abwechslungsreiche Ausbildung bietet.